Stop Motion Werkstatt

richtet sich an:
SchülerInnen

veranstaltet von:
Innocence in Danger Austria
Gonzagagasse 15/3, 1010 Wien
Ursula Gottweis
http://www.innocenceindanger.at
 
Gruppe 1: 16./17.10.; Gruppe 2: 18./19.10., jeweils von 14:00-17:00 | Seminarraum Innocence in Danger Austria, Wien

Wir produzieren Stop Motion Clips mit Tablets und diversen Requisiten.

Ziel ist die kreative Auseinandersetzung mit Risiken im digitalen Raum.

Nach Erarbeitung von Grundlagen, bekommt ihr Gelegenheit eure Ideen zum Thema frei umzusetzen.