Sprachassistenzsysteme. Expertise Blinder und Sehbehinderter


veranstaltet von:
Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation an der Universität Innsbruck
Universitätsstraße 15, 6020 Innsbruck
Theo Hug
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 10.00-16.45 Uhr | Seminarraum 5, SoWi-Gebäude, Innsbruck

Virtuelle Sprachassistenten und Chat Bots sind ein aktuelles Thema in der Online- und Medienbranche. Blinde und Sehbehinderte hingegen können bereits seit langer Zeit auf Erfahrungen mit akustischen Unterstützungssystemen zurück greifen.

Ob Internetseiten, Apps oder sprechende Hilfsmittel - im Workshop geht es darum, ein Gespür für die Vielfalt und den Stellenwert akustischer Codierungen zu entwickeln

Ein Workshop im Rahmen der VU „Mit Computern kommunizieren: Gesprächsroboter und Social Bots im Diskurs“.