Saferinternet.at-Workshop im Rahmen des Mobile Learning-Projekts

richtet sich an:
Lehrpersonen

veranstaltet von:
Saferinternet.at & Lernwerkstatt Donaustadt
Steinbrechergasse 6, 1220 Wien
Stefanie Kindler (Koordinatorin Saferinternet.at-Veranstaltungsservice)
https://www.saferinternet.at/veranstaltung-buchen/
 
18.10.2017, 09-14Uhr | Lernwerkstatt Donaustadt, Wien

Digitale Bildung soll möglichst breitflächigen Eingang in Österreichs Schulen finden. Das im Herbst 2015 in Zusammenarbeit zwischen BMB und BMVIT gestartete Projekt „Mobile Learning“ basiert auf einem schulübergreifenden Peer-Learning-Ansatz und zeigt, wie sehr Schülerinnen und Schüler vom Einsatz digitaler Medien profitieren. In Kooperation mit dem Bundeskanzleramt wurde „Mobile Learning“ ab Februar 2017 in einem zweiten Durchgang fortgesetzt (https://www.bmb.gv.at/schulen/schule40/mobilelearning/mobilelearning.html). Eine der Begleitmaßnahmen sind „Safer Internet“-Workshops in den Schulen, um insbesondere auch bei den Schülerinnen und Schülern Bewusstsein für eine reflektierte Mediennutzung zu schaffen. Diese Workshops werden von der Initiative Saferinternet.at durchgeführt.

Weitere Infos zum Workshopangebot von Saferinternet.at unter www.saferinternet.at/veranstaltung-buchen/.