Buchpräsentation Josef Zotter & Co-Autoren: Eine neue Wirtschaft - Zurück zum Sinn


veranstaltet von:
Thalia
Mariahilfer Straße 99, 1060 Wien
mh99@thalia.at
 
17. September 2020 19:00-20:30 | Thalia Wien - Mariahilfer Strasse, Wien

Irgendetwas scheint mit unserer Wirtschaft nicht zu stimmen. Sie macht wenige Reiche immer reicher, während sie den Rest der Menschheit unter wachsenden Druck setzt. Sie fördert Pandemien und zerstört den Planeten. Aber wo sind die Alternativen? Was brauchen wir und was müssen wir dafür tun? Bei uns geben drei Unternehmer, die immer schon andere Wege gegangen sind, Antworten auf diese Fragen und zeigen, wie eine neue Wirtschaft in jedem Einzelnen von uns entstehen kann.



Johannes Gutmann gründete 1988 das Unternehmen SONNENTOR, das auf die Herstellung und Vermarktung von Kräutern, Tees und Gewürzen aus biologischem Anbau spezialisiert ist und heute als Vorzeigeunternehmen in Sachen Nachhaltigkeit und direktem Handel gilt. Robert Rogner leitete etwa zehn Jahre lang das Rogner-Bad Blumau in der Steiermark. Seit 2011 wirkt er als Vorstand des Institutes für Beziehungsethik, das sich mit der Sinnfindung von Unternehmen befasst. Josef Zotter, gründete das Zotter-Familienunternehmen, aus dem 1999 die weltberühmte Zotter Schokoladen Manufaktur entstand. Für sein Engagement für fair gehandelte Rohstoffe erhielt er den Trigos-Preis für soziale Verantwortung des Landes Steiermark.



Weitere Informationen zur Veranstaltung