Bildung in der Medien- und Wissensgesellschaft

 
23. Oktober 2019; Zeit: 15:30 bis 17:00 Uhr | Campus Innrain, Verbindungstrakt zwischen GeiWi-Turm und Bruno-Sander-Haus, 1. Stock, Innsbruck

Das Modul vermittelt Bedingungen und Anforderungen des Lernens und der Bildung im Zeitalter digitaler Medien. Studierende sind in der Lage, Zusammenhänge zwischen gesellschaftlichen Veränderungen und technisch-medialen Entwicklungen transparent zu benennen. Sie erwerben die Fähigkeit, die Bedeutung historischer und zeitgenössischer Mediendiskurse angemessen einschätzen und beschreiben zu können.