StartseiteStartseite Archiv
BMB
editorial
info
themen
leitfaden
projekte
workshop
e-academy
network
Kommunikation
Wie entsteht Bedeutung?
Semiotisches Labor
Medienlabor
Texte-Medienkultur
Cultural Studies
Einführung
Visual Cultures
Mediengeschichten
Medienpraxis
Gender und Film
Filmkritik mit C. Philipp
Filmehefte
Spielend Radio machen
Radiobeitrag machen
Radiotechnik
Sprechen vor der Kamera
Animationsfilm
Videoschnitt am Computer
Hardware
Software
Videoschnitt mit Avid
Meinungsfreiheit
Schülerzeitung
Weblogs & Podcasts
Dziga Vertov
Audiovisuelle Materialien
Tonmaterial
Medienkatalog
nächste Seite

Im Prinzip eignen sich alle Personal Computer, die derzeit angeboten werden, für den Einsatz als Videoschnittmaschinen. In der Praxis stoßen die Anwender allerdings nicht selten auf unüberwindliche Hindernisse. Das beginnt bereits bei der Auswahl der Komponenten Kamera, Schnittprogramm oder Computer Hardware. Eine Vielzahl an Schnittkarten, Kameramodellen, Betriebsprogrammen, Prozessoren und Festplatten wird angeboten. Nach welchen Kriterien soll eine Entscheidung getroffen werden? Lassen Sie sich den Computer Ihren Ansprüchen an Hard- Software entsprechend von einem Fachhändler zusammenbauen. Nur so können Sie in der Regel sicher sein, dass ein System optimal aufeinander abgestimmt wird. Setzen Sie außerdem beim Ankauf eines Computers für den Videoschnitt nicht auf Billigangebote.

Top nächste Seite

©
mediamanual.at 2001-2016 | Webagentur onscreen