StartseiteStartseite Archiv
BMB
editorial
info
themen
leitfaden
projekte
workshop
e-academy
network
Medienkompetenz
Unterrichtsprinzip
Modell Medienbildung
21 Kompetenzen
Bausteine
Lehrplan
Prototypische Aufgaben
Kultur Digital
Kultur Digital
Grundelemente
Filmanalyse
Filmgeschichte
Filmkritik
Grundelemente
Darstellungsformen
Radionachrichten
Bericht
Journale
Gebauter Beitrag
Radioreportage
Interview
Umfrage
Radio-Feature
Kulturberichte im Radio
Magazinsendungen
Meinung im Radio
Radiolandschaft
 
 
Der Radiobericht entspricht der in der Presse entwickelten Darstellungsform Bericht und bietet sachliche Information über Tatsachen und Meinungen. Die Darstellungsform Bericht wird in der Fachliteratur oft als "der große Bruder der Nachricht" beschrieben.


Die Nachricht liefert Fakten und Grundinformationen über Ereignisse und tritt im Verbund mit anderen Meldungen auf. Im Gegensatz dazu werden in einem Bericht Hintergründe beleuchtet und thematische Zusammenhänge hergestellt. Radio-Berichte werden meist von den AutorInnen selbst präsentiert. Da die persönliche Sicht der JournalistInnen in die Berichterstattung einfließt, finden sich oft zu ein und demselben Thema ganz unterschiedliche Bearbeitungen.

Es gibt gebaute Beiträge mit O-Ton und Berichte, die nur aus gesprochenem Text bestehen. Berichte ohne O-Ton werden etwa dann gemacht, wenn bei Veranstaltungen u. Ä. Aufnahmen mit dem Mikrofon nicht erlaubt sind. Bisweilen, etwa wenn ein Thema nicht allzu viel "hergibt", lohnt sich auch der technische und zeitliche Aufwand nicht, und die ReporterInnen fassen dann textlich und in Kürze das Wesentliche zusammen.

Top

©
mediamanual.at 2001-2016 | Webagentur onscreen