Kaufverbot

NMS Gleisdorf (St)
7. Schulstufe
YouTuber-Parodie – VIDEO PREISTRÄGER 2018

Inhalt

Double Ringfinger für euch! Wer kennt sie nicht: YouTuber, die aus ihrem Leben berichten und nebenbei auch gleich noch für ein paar Produkte werben. Schüler und Schülerinnen der NMS Gleisdorf haben dieses Phänomen genauer unter die Lupe genommen und anschließend eigene Parodien gedreht.
In der Parodie „Kaufverbot“ tritt ein junger Mann im Bademantel vor die Kamera, der offensichtlich erkannt hat, wie sich auf YouTube Geld verdienen lässt. Sein Geschäftsmodell: Er kostet sich gemeinsam mit seinen Eltern durch diverse kulinarische Leckerbissen. In dieser Ausgabe haben die drei Gourmets eine Katzenfutter-Verkostung anzubieten: Die Marken „Doggy“, „Edelputin“ und „Larry“ stehen zur Auswahl. Welche Sorte wird wohl als Sieger aus diesem ultimativen Produktvergleich hervorgehen?

Making-of: „Die 3B Klasse beschäftigte sich in einer Projektwoche mit dem Phänomen „YouTuber“, da praktisch alle Jugendlichen unserer Klasse regelmäßig deren Videos sehen. Zu Beginn analysierten sie Videos und versuchten zu erkennen, was hinter den scheinbar spontan gefilmten Videoclips steckt. Auch die Ausstattung der Locations, die Kameraeinstellungen, der Schnitt, die Sprache, Mimik und Gestik wurden „zerlegt“. Danach startete der eigentliche Dreh der Videoclips. Die Ergebnisse wurden auf den schuleigenen YouTube-Kanal hochgeladen.“ (Aus der Projektbeschreibung)

Projektleitung: Angelika Teller-Kainer, Else Flooh, Bernadette Wilhelm

Jurybegründung

Mit einfachen und „trashigen“ Mitteln gelingt es den Produzentinnen und Produzenten die Stilmittel der Parodie allumfassend auszukosten. Sowohl die erfindungsreiche Gestaltung der getesteten Katzenfutter-Marken als auch die kreative Zusammensetzung der Inhaltsstoffe sind ein Beweis dafür, dass eine medienkritische Auseinandersetzung nicht trocken und langweilig sein muss, sondern durchaus auch Spaß machen kann. Die Jury hofft, dass die Schülerinnen und Schüler noch viele weitere Videos machen, mit denen sie kritisch hinter die Kulissen von YouTube schauen.