Startseite
BMB
editorial
info
themen
leitfaden
projekte
workshop
e-academy
network
media literacy award
Was ist der mla?
Checkliste
Projektziel
Teilnahmebedingungen
Anmeldung
Begleitmaterialien
Preisverleihung
Preisträger
Archiv
  English Version
mla
Checkliste
 
1)
Wer kann teilnehmen?
Teilnahmeberechtigt sind LehrerInnen und SchülerInnen aller Schulstufen und Schularten.

2)
Welche Arbeiten können eingereicht werden?
Eingereicht kann in folgenden Kategorien werden: Video, Radio, Printmedien und Comics, Fotos, Multimedia und Neue Medien, Games. Wissenschaftliche Arbeiten und Forschungsprojekte zum Thema Medienpädagogik können formlos unter der Kategorie Medienbildung eingereicht werden.

3)

Wie erfolgt die Anmeldung?
Die Anmeldung sollte vorzugsweise elektronisch über www.mediamanual.at oder per Post oder E-Mail erfolgen.
Download "Anmeldung" Download  PDF (99kB)
Download "Anmeldung" Download  RTF (16kB)

Adresse:
BMB
Kennwort: Media Literacy Award
z.H. Renate Holubek
Abteilung IT/3A, Bildungsmedien
Minoritenplatz 5
A-1014 Wien

4)
Welche Themen?
Alle Themen sind zugelassen.

5)
Abgabetermin
für die Beiträge ist 15. Juli.

6)
Projektunterstützung
Es besteht für [mla]-TeilnehmerInnen die Möglichkeit einer Projektunterstützung. Vorerst können wir nur in den Kategorien VIDEO und RADIO - in Wien und Umgebung - einer begrenzten Anzahl von Projekten Unterstützung anbieten. Wir bemühen uns, in Zukunft bundesweit Stützpunkte einzurichten.

7)
Anmeldefrist für Video-Projektunterstützung ist der 31. März des jeweiligen Schuljahres. Fertigstellungstermin ist Ende des Schuljahres. Zu Radioprojekten erhalten Sie nähere Infos unter: SCHÜLERRADIO

8)
Wie werden die Arbeiten bewertet?
Aus allen eingesendeten Beiträgen ermittelt die Jury die PreisträgerInnen in den einzelnen Kategorien.
Download "Projekt-Begleitfragebogen" Download  PDF (99kB)
Download "Projekt-Begleitfragebogen" Download  RTF (526kB)
 
9)
Was passiert, wenn ich/wir gewonnen habe/n?
Die [mla]-PreisträgerInnen aller Kategorien werden bis spätestens 30. September des jeweiligen Jahres bekannt gegeben. Die Jury kann bis zu drei Ex-Aequo-Preise pro Kategorie vergeben. Die PreisträgerInnen werden auf mediamanual.at vorgestellt und präsentiert.

10)
Was gibt es zu gewinnen?
Die besten Projekte werden im Rahmen von mla:connect nach Wien eingeladen und ausgezeichnet. Ehrung mit Statuette und [mla]-Zertifikat durch die Jury und das BMB.

   
Wir wünschen viel Erfolg!
Renate Holubek
Projektleiterin



©
mediamanual.at 2016 | site map

Social Bookmarks:   Bookmark bei: Facebook


TOP