Startseite
bm:ukk
editorial
info
themen
leitfaden
projekte
workshop
e-academy
network
media literacy award
Was ist der mla?
Checkliste
Projektziel
Teilnahmebedingungen
Anmeldung
Begleitmaterialien
Meinungen
Preisverleihung
Preisträger
Archiv
  English Version

 
Anmeldung Wettbewerb "trans-mission"

trans-mission
"trans-mission" ist ein europaweit ausgeschriebener Videowettbewerb für Schülerinnen und Schüler zum Europäischen Jahr der Sprachen 2001. Alle europäischen Schulen sind dazu eingeladen. Preisträger





Xpress! 2000 Jugend - Kultur - Europa. Ein von uns initiiertes Jugendmagazin, in dem 40 österreichische und ausländische Schulen Beiträge zu den Themenbereichen Jugend, Kultur und Europa gestalten. Das Ziel des Projekts war, im Sinne der praktischen Medienerziehung, Interessen in den Medien zu erkennen und eigene Positionen zu entwickeln. So lernten die Schülerinnen und Schüler ihre Vorstellungen zu artikulieren und medial umzusetzen.
Das Spektrum der Beiträge reicht von Straßeninterviews über Musik und Jugendkultur, über experimentelle Zugänge zur Medienkritik bis hin zur Persiflage einer Talkshow.



Werbespot 1999 bot SchülerInnen und LehrerInnen die Möglichkeit, ihre Projekte in einem 30 Sekunden langen Videoclip zu bewerben. Die Projekte visualisieren allgemeine Aspekte aus Kultur, Kunst, Wissenschaft, Schule und Tourismus. Die Themen sollten jedoch nicht isoliert betrachtet werden. Das Anliegen des Projektes war es vielmehr, eine Verknüpfung dieser Themen im Lichte der Werbung herzustellen. Dadurch sollte die Werbekompetenz der Jugendlichen im Sinne des Konsumentenschutzes gefördert werden.




Grenzenlos? - Let's get together
Die Erweiterung der EU ist eine der wichtigsten integrationspolitischen Schritte auf dem Weg zu einem friedlichen, wirtschaftlich und sozial stabilen Europa und stellt gleichzeitig die Union vor eine der größten Herausforderungen. Insbesondere Grenzregionen werden von den Chancen und Risken des Erweiterungsprozesses betroffen sein. So stellt die Schaffung eines integrierten, sozial verträglichen Wirtschaftsraumes über historische Grenzen hinweg eine wesentliche Voraussetzung zur Bewältigung dieser Herausforderung dar. Die Intensivierung der grenzüberschreitenden Kooperation kann darüber hinaus als aktive Strategie dazu genutzt werden, vorhandene Ängste abzubauen.





Afrika und Österreich: Jenseits von Schwarz und Weiß
www.kulturundsprache.at und mediamanual.at luden im Rahmen des media literacy awards SchülerInnen und LehrerInnen ein, Projekte durchzuführen, die zu einer lebendigen und vertiefenden Begegnung mit Menschen aus Afrika in Österreich führen.
Top

©
mediamanual.at 2014 | site map

Social Bookmarks:   Bookmark bei: Facebook