zurück zur Übersicht

Prototypische Aufgabe 2.5

Um die Arbeitsunterlage (PDF) downzuloaden, ist eine Registrierung erforderlich. Dies ist nur für Lehrpersonen an österreichischen Schulen möglich.

Sie haben bereits ein Benutzerkonto?
Bitte melden Sie sich hier an.

 

2.5 Thema finden und Projekt planen

Es gibt viel zu erforschen in Umwelt und Technik, Kunst und Kultur, Kommunikation, Bildung, Wirtschaft, Arbeit … und ganz besonders in deiner näheren Umgebung: Sachverhalte, Eindrücke und Erlebnisse aus deinem Alltag, die dir positiv oder negativ aufgefallen sind. Jeder und jede ist aufgerufen, sich an Problemlösungen zu beteiligen.

Die Klasse als Redaktion
Bevor ein Projekt starten kann, braucht es eine Idee. Wirklich gute Ideen fallen einem selten in den Schoß, daher macht es Sinn, sich aktiv auf Ideen- und Themensuche zu begeben. Generell sollte es um etwas gehen, das mit eurem Leben zu tun hat oder euch aktuell beschäftigt, z.B. in der Klasse. Teilt euch in Kleingruppen auf und entwickelt eure Ideen weiter: Wer kommt als InterviewpartnerIn infrage? Wie gelingt es, eine packende Geschichte zu erzählen? Welche Aspekte an dem Thema sind neu? Präsentiert eure Ergebnisse und überlegt: Welche Ideen waren besonders gut und sollten weiterverfolgt werden?

Themen liegen auf der Straße
Ideen und kreative Einfälle kommen oft, wenn man nicht damit rechnet. Daher: Mit offenen Augen und der nötigen Portion Aufmerksamkeit durch die Welt gehen. Einen Blick auf schwarze Bretter oder Pinnwände z.B. im Supermarkt oder im Sportverein werfen. Bei Gesprächen in den Öffis die Ohren spitzen. Hie und da hinterfragen, warum Dinge so sind und ob es Alternativen gibt. In einer Gruppe lassen sich Ideen hervorragend diskutieren, schärfen und weiterentwickeln. Wenn euer Thema klar ist, könnt ihr in der Redaktion Aufgaben verteilen und loslegen. 

Im PDF findet ihr zusätzliche Tipps, wie sich euer Projekt planen und umsetzen lässt.

Linktipps:
https://netzwerkrecherche.org
https://jugendpresse.org
https://de.wikipedia.org/wiki/Kreativitätstechniken