[mla] 2014

Besuch in der Wiener Ganztagsvolksschule „Am Schöpfwerk“!

Eine Reise ins Universum unternehmen und AstronautInnen zum schweben bringen – das war der filmische Auftrag, den die Kinder der 2C und 3C während des letzten Schuljahrs realisieren durften. Für ihr Projekt wurden die Teams der „Weltraumforscherbande“ in der Kategorie „Video“ mit dem [mla] 2014 ausgezeichnet!

 

Vor Kurzem trafen wir nicht nur die jungen kreativen Köpfe, sondern auch die drei Projektleiterinnen Burgi Müller, Sabine Preßke und Karen Oldenburg. Wir sprachen über die Realisierung des Projekts, über die Besonderheiten der Schule und über das Potenzial, das medienpädagogisches Arbeiten hervorrufen kann.

 

In Kürze erscheint die Reportage!

 

Die Verleihung der media literacy awards 2014

Vor Kurzem war es wieder soweit! Vom 29.-31. Oktober wurden insgesamt 20 Schulteams im Dschungel Wien mit dem media literacy award ausgezeichnet.

 

Heuer wurden erstmalig über 500 Projekte aus ganz Europa beim media literacy award eingereicht. Eine Menge, die nicht nur beachtlich ist, sondern auch zeigt, dass für immer mehr LehrerInnen das Produzieren von Medien beim Lehren wesentlich ist. Wir danken allen ProjektleiterInnen für ihre Geduld und ihren Mut, Grenzen auszutesten und gewöhnliche Unterrichtsstrukturen aufzubrechen. Allen Schülerinnen und Schülern danken wir für ihren engagierten Einsatz und ihre Kreativität!

 

Die Band: Matakustix mit ihrem Song „Easy“

 

 

Die Teams kamen nicht nur aus ganz Österreich, sondern auch aus Deutschland, den Niederlanden, Italien, Kroatien, Spanien und der Tschechischen Republik. Drei Tage lang feierten die TeilnehmerInnen miteinander und präsentierten ihre Projekte vor großem Publikum.

 

 

 

Bei der Eröffnung ging es nicht nur musikalisch zu, sondern auch informativ. Der Datenschutz-Aktivist Max Schrems stellte das Projekt „europe-v-facebook.org“ und seine jüngste Publikation „Kämpf um deine Daten“ vor. Mit einem lebhaften Plädoyer wies er auf  die Bedeutung der eigenen Privatsphäre hin und bot Einblicke in die Methoden großer IT-Firmen.

 

 

 

Bei Speis und Trank klang der Eröffnungsabend im Theaterhaus Dschungel gemütlich aus.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und nehmen ab sofort Einreichungen entgegen. Hier finden Sie weitere Infos!

 

 

Hier finden Sie weitere Infos zum Festival.

Hier finden Sie alle PreisträgerInnen.

Hier finden Sie weitere Fotos vom Festival. (Fotograf: Hans Hochstöger)

 

 

Medienpädagogische Fachtagung am 30. Oktober 2014 in Wien

Wie wird Medienbildung eigentlich an einzelnen Schulen konkret umgesetzt? Falls Sie sich diese Frage schon gestellt haben und mit KollegInnen gerne darüber diskutieren wollen, kommen Sie zur Fachtagung, die am 30. Oktober 2014 von 14 – 17 Uhr im DSCHUNGEL WIEN stattfinden wird.


Im Rahmen der Tagung werden Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Österreich medienpädagogische Fallbeispiele aus der Schulpraxis zeigen. Präsentiert werden sowohl Projekte aus der Videoarbeit als auch Beispiele aus dem Multimediabereich. Im World Café-Format können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren, inwiefern Medienprojekte die soziale Interaktion verbessern und Kompetenzen gezielt fördern können.

 

Die Tagung richtet sich an LehrerInnen, LehramtsanwärterInnen und SchulleiterInnen.


Termin: 30. Oktober 2014, 14 – 17 Uhr im Museumsquartier, DSCHUNGEL WIEN

 

Die jeweiligen Landesschulräte wurden gebeten, die Teilnahme zu ermöglichen. Das BMBF übernimmt Reisekosten, Hotelkosten und lädt vor Beginn zum gemeinsamen Mittagessen im Café Leopold um 12 Uhr.

 

Hier finden Sie weitere Informationen.

 

 

Gratulation – Die PreisträgerInnen für den [mla] 2014 stehen fest!

 

Wir freuen uns sehr, dass auch im Schuljahr 2013/14 so viele kreative, kritische, weltoffene und selbstwirksame Medienprojekte aus Österreichs und Europas Schulen zum [mla] eingereicht wurden.

 

Unser besonderer Dank gilt dabei Ihnen als ProjektleiterInnen für Ihr großes Engagement und die dadurch entstandenen Projekte!

 

Im Rahmen des [mla] wurden erstmals über 500 Projekte eingereicht, ein neuer Rekord! Aber nicht nur die Quantität war heuer bemerkenswert, auch die Qualität der Projekte nimmt stetig zu. Dementsprechend schwer fiel der Jury die Auswahl der Siegerprojekte – dennoch stehen die Preisträgerinnen und Preisträger des [mla] 2013/14 nun fest.

Wir gratulieren sehr herzlich!

 

Hier finden Sie die Auflistung aller PreisträgerInnen und das komplette Festival-Programm!

Hier gibt’s generelle Infos zum Festival!

 

Mitmachen beim [mla] 2014!

Sie haben dieses Schuljahr mit Ihren Schülerinnen und Schülern ein Medienprojekt realisiert? Haben ein Computerspiel programmiert? Eine Klassenzeitung erstellt? Einen Video- oder Radiobeitrag realisiert? Oder etwas ähnliches umgesetzt? Dann reichen Sie Ihr(e) Projekt(e) ein beim media literacy award [mla] 2014! Abgabefrist ist der 15. Juli. Wir sind gespannt auf Ihre Projekte!

 

Was ist der [mla]? Der media literacy award ist eines der größten Medienfestivals Europas, das sich gezielt an Lehrerinnen und Lehrer richtet und die besten und innovativsten Projekte auszeichnet. Mitmachen können Klassenteams aller Schultypen und aller Altersstufen. Der [mla] findet vom 29. bis 31. Oktober 2014 in Wien statt. Veranstaltet wird das Festival vom Bundesministerium für Bildung und Frauen.

 

Hier gibt’s weitere Infos!

Hier geht’s zu Anmeldung!

Auf zum [mla] 2014!

 

Der [mla] geht in die nächste Runde!

Realisieren Sie mit Ihrer Klasse Medienprojekte? Interessieren Sie sich für die Arbeiten anderer Schulteams? Und wollen Sie Ihr Projekt vor großem Publikum präsentieren? Dann machen Sie mit beim media literacy award 2014!

 

Der [mla] wird im Rahmen des internationalen Medienfestival mla:connect verliehen und zeichnet Schulteams aus, die innovative und kreative Projekte realisiert haben. Während des dreitägigen Festivals  sind die Teams eingeladen, ihre Projekte im Herbst 2014 in Wien zu präsentieren. Folgende Kategorien können eingereicht werden: Video, Radio, Printmedien, Comics, Fotos, Multimedia, Neue Medien und Games. Wissenschaftliche Arbeiten und Forschungsprojekte zum Thema Medienpädagogik können unter der Kategorie „Medienbildung“ eingereicht werden.

 

Der Bewerbungsschluss für den [mla] 2014 ist der 15. Juli.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Anmeldung.