Ankündigung

Literaturhinweis: Methoden der Politischen Bildung

PrintFriendly and PDF

methoden der politischen bildung

Bevor wir unseren Mai-Newsletter „Politische Bildung und Medienbildung“ präsentieren, vorab eine Literaturempfehlung!

Im vom Zentrum polis herausgegebenen Skriptum finden Sie jede Menge Beispiele für Übungen und Methoden. Anschaulich und inspirierend für den Unterricht!

 

Hier finden Sie das Dokument als Download!

 

 

Unser kommender Schwerpunkt: Politische Bildung und Medienbildung

PrintFriendly and PDF

peter filzmaier 2 2

 

Im Mai werden wir uns verstärkt dem Thema „Politische Bildung und Medienbildung“ widmen. Unser Newsletter wird Initiativen und Ansätze zu diesem Thema aufzeigen.

 

Und gleich zwei Ankündigungen vorneweg! Wir freuen uns, dass der Politikwissenschaftler Peter Filzmaier seine Einschätzungen in einem Interview darlegen wird. In Kürze erscheint das Interview auf unserem Blog!

AT_2017.inddZudem wollen wir auf die Veranstaltung „Aktionstage Politische Bildung“ vom Zentrum polis hinweisen! In der Zeit von 23. April bis 9. Mai werden in ganz Österreich vielfältige Zugänge zur Politischen Bildung aufgezeigt.

 

 

Barcamp in Salzburg 18. und 19. April

PrintFriendly and PDF

barcamp salzburg

 

Derzeit findet am Institut für Medienbildung in Salzburg das Barcamp für MedienpädagogInnen statt!

 

Dienstag 18. April: 10 bis 17 Uhr

Mittwoch 19. April: 9 bis 16 Uhr

Adresse: Strubergasse 18, 2. Stock, 5020 Salzburg

 

Mehr Infos hier!

 

 

Digital Maker / MINT und Medienbildung – Newsletter online!

PrintFriendly and PDF

Im aktuellen Newsletter haben wir uns dem Thema Digital Maker gewidmet. „Maker“ ist eine Bezeichnung, die man auch als Do-it-yourself-Kultur beschreiben kann. Ziel ist, mit eigenen Mitteln ein Problem zu lösen.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen des aktuellen Newsletter!

 

In Kürze erscheint zudem ein Interview mit Susi Windischbauer und Hans Christian Merten, die auf vielfältige Weise im „Maker“-Bereich tätig sind und von ihren Erfahrungen im Schul- bzw. Museumsbereich (Ars Electronica) berichten.

 

 

Newsletter online: Filmvermittlung im Unterricht

PrintFriendly and PDF

newsletter maerz 2017

Der aktuelle Newsletter ist nun online! Wir haben verschiedene Angebote zu „Filmvermittlung im Unterricht“ für Sie gesammelt und wünschen viel Vergnügen beim Lesen und beim Filme machen!

 

Hier geht’s zum Newsletter „Filmvermittlung im Unterricht“!

 

Sie wollen den monatlichen mediamanual-Newsletter abonnieren? Hier geht’s zur Anmeldung!

 

IM FOKUS: Filmvermittlung

PrintFriendly and PDF

Im März widmen wir uns verstärkt dem Thema Filmvermittlung. Denn gerade in einer Zeit, in der audiovisuelle Medien ganz selbstverständlich zum Alltag gehören, ist es immer wieder spannend zu überlegen, wie man mit Bewegtbildern im Unterricht arbeiten kann.

Wir haben einen Newsletter erstellt, der viele Infos rund ums Thema „Filmbildung“ bietet und aufzeigt, welche Institutionen es Österreichweit in diesem Bereich gibt.

IMG_8386

Außerdem haben wir uns mit Peter Schernhuber, Co-Intendant der Diagonale getroffen und mit ihm über Film- und Medienbildung im 21. Jahrhundert gesprochen. Aus dem Interview haben wir einen kleinen Audiobeitrag erstellt.

 

Und welche Ansätze gibt es in der praktischen Filmarbeit? Wir haben Beispiele gesammelt, in denen Schülerteams und LehrerInnen über ihre eigenen Filmprojekte berichten. Unsere Videobeiträge zeigen, wie Schulklassen ihre Projekte umgesetzt haben.

 

Das alles erwartet Sie in Kürze!

 

Audio im Unterricht – Newsletter online!

PrintFriendly and PDF

Quelle_mediamanual Blog

 

Der aktuelle Newsletter ist nun online! Wir haben verschiedene Angebote zu „Audio im Unterricht“ für Sie gesammelt und wünschen viel Vergnügen beim Lesen und beim Radiomachen!

 

Hier geht’s zum Newsletter „Audio im Unterricht“!

Sie wollen den monatlichen mediamanual-Newsletter abonnieren? Hier geht’s zur Anmeldung!

 

 

Radiokolleg – Das medialisierte Kind

PrintFriendly and PDF


oe1Von klein auf mit der Welt vernetzt (1-3). Sendereihe von Johannes Gelich.

 

Diese Woche hat Ö1 eine interessante dreiteilige Beitragsreihe zum Thema mediale Früherziehung gesendet.

Auszug aus der Programmbeschreibung: „Ob Medienkonsum oder mediale Vermarktung, die Zauberformel für den pädagogisch richtigen Umgang mit Medien wurde noch nicht gefunden. Dessen ungeachtet sucht Johannes Gelich in dieser „Radiokolleg“-Reihe Auswege aus der verfahrenen Diskussion rund um die mediale Belagerung unsere Kinder.“

 

 

Hier geht’s zum ersten Teil der Sendereihe sowie zu den weiteren Infos und Literaturtips von Ö1. (gesendet am 23.01.2017)

Hier geht’s zum zweiten Teil der Sendereihe (gesendet am 24.01.2017)

Hier geht’s zum dritten Teil der Sendereihe (gesendet am 25.01.2017)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie geht es auf dem Blog weiter?!

PrintFriendly and PDF

Was ist eigentlich für dieses Jahr alles auf dem Blog geplant? Mit welchen Themen beschäftigen wir uns und welche Aktivitäten sind geplant?

 

Wie gewohnt werden wir Videobeiträge erstellen, in denen wir verschiedene schulische Medienprojekte vorstellen. Auch aktuellen Entwicklungen im Bereich „Medienkompetenz“ werden wir nachgehen und Infos und Hintergründe bereitstellen.

 

Zudem publizieren wir ab sofort monatlich einen Newsletter, der sich einem Thema gezielt widmet.

 

Quelle-mediamanual BlogIm Jänner hat sich die Redaktion mit dem Thema SOZIALE MEDIEN UND SCHULE auseinandergesetzt. Wie sollte man mit Falschmeldungen und Hasspostings, gezielten Lügen und Stimmungsmache im Netz umgehen? Im digitalen Zeitalter ist kritisches Hinterfragen mehr gefragt denn je. Die Schule könnte ein Ort sein, wo diese Phänomene diskutiert, reflektiert und analysiert werden. Grundlegende Skills wie Hinterfragen von Informationen und eigenständiges Recherchieren sind gefragt.

Die Redaktion mediamanual hat unterschiedliche Perspektiven gesammelt, die im Idealfall dabei unterstützen, eine intensive Diskussion in Gang zu setzen – z.B. von Klaus Himpsl-Gutermann, Leiter des ZLI der PH Wien, über die Rolle der Sozialen Medien im Unterricht.

Hier geht’s zum aktuellen Newsletter SOZIALE MEDIEN UND SCHULE.

 

 

Quelle_mediamanual Blog

Im Februar geht es weiter mit dem Schwerpunktthema AUDIO IM UNTERRICHT. Audioproduktionen im Unterricht bereichern die methodische Vielfalt. Sie können sowohl als Mittel zur Sprachförderung genutzt werden, als auch dazu dienen, eine Radiosendung zu realisieren. Vor ab sei schon mal verraten, dass wir gerade dabei sind zu recherchieren, wie Lehrerinnen und Lehrer Audio im Unterricht einsetzen und worauf es dabei zu achten gilt. Außerdem gehen wir der Frage nach, welche Initiativen es bereits gibt.

 

 

Außerdem wird heuer eine Interviewreihe erscheinen. Wir werden mit Personen sprechen, die im medialen Umfeld tätig sind und unterschiedliche Perspektiven zum Thema Medienkompetenz haben.

 

Diagonale Logo

 

Auftakt des ersten Interviews macht Peter Schernhuber, Co-Indentant der DIAGONALE und zudem Juror im Rahmen des media literacy awards 2016. Wir treffen uns demnächst mit Peter und sind schon gespannt zu hören, inwiefern Film- und Medienbildung für ihn ein Thema ist.

 

Neue mediamanual Website online!

PrintFriendly and PDF

Seit dieser Woche ist die neue mediamanual Website online! Wir freuen uns, dass unsere Plattform ab sofort im frischen Outfit erscheint. Alle Infos rund um Medienkompetenz in der Schule sind jetzt noch übersichtlicher zu finden.

 

neue-mediamanual-website

 

Was erwartet Sie auf der Plattform Neues? Neben unserem Archiv (hier finden Sie alle bisherigen Arbeitsmaterialien und Filmhefte) bieten wir aktuelle Infos und monatliche Newsletter. Zudem wollen wir Sie anregen, sich im Bereich der Digital Makers auszuprobieren.

 

Für kommendes Jahr sei schon erwähnt, dass es viele neue Angebote von mediamanual gibt. Neben Workshops, die wir für LehrerInnen in unseren neuen Räumlichkeiten anbieten werden, veranstalten wir mit verschiedenen Institutionen von 15. bis 23. Oktober 2017 eine Woche der Medienkompetenz. Der media literacy award 2017 wird von 18.-20. Oktober stattfinden!

 

Wir wünschen frohe Festtage und ein gesundes neues Jahr 2017!