EU-Förderung für Strategische Partnerschaften in “Digitaler Bildung” als Antwort auf Covid-19

Print Friendly, PDF & Email


Mit 25. August 2020 hat die Europäische Kommission einen neuen Call für Strategische Partnerschaften in den Bereichen Digitale Bildung (Schul-, Berufs- und Hochschulbildung) und Kreativität und Kultur (Schul- und Erwachsenenbildung sowie im Jugendbereich) aufgelegt. Deadline für die Europäischen Kooperationsprojekte (Erasmus+ KA2) ist der 29. Oktober 2020 12:00.


Projekte mit einer Laufzeit zwischen 12 und 24 Monaten können mit bis zu 300.000 Euro gefördert werden und werden dezentral von den Nationalagenturen abgewickelt.


> Mehr Infos auf den Seiten des OeAD
> Direkter Link zum Call (Corrigendum zum 2020 Erasmus+ Programme Guide)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.