Was stand 2013 am Blog an und wie geht’s 2014 weiter?

 

 

 

Bevor das Jahr sich dem Ende zuneigt, hier ein kleiner Abriss, was 2013 anstand, und ein Ausblick, wie es in Zukunft mit dem Blog weitergeht.

 

Im Laufe dieses Jahres haben wir Projekte vorgestellt, die in unseren Augen besonders innovativ waren und zum media literacy award 2013 eingereicht oder sogar ausgezeichnet wurden. Wir freuen uns, dass wir so viele engagierte ProjektleiterInnen und SchülerInnen für Interviews gewinnen konnten und danken für die interessanten Gespräche! Es war sehr spannend, in eure Klassen zu kommen und zu hören, wie ihr eure Projekte umgesetzt, kleinere und größere Hürden gemeistert und neue Ideen entwickelt habt!

 

Erstmals waren wir mit unserer Videokamera nicht nur in Wien, sondern auch in einigen Bundesländern unterwegs. Unsere Drehs haben uns nicht nur nach Oberösterreich (Linz, Bad Leonfelden) und Salzburg, sondern auch nach Kärnten (Spittal a. d. Drau) geführt. Danke, dass wir kommen durften!

 

Im nächsten Jahr wollen wir wieder mit LehrerInnen, DirektorInnen und SchülerInnen sprechen, aber auch mit AkteurInnen aus dem Kultur-, Medien-, und Wirtschaftsbereich. Es soll darum gehen, wie Medienkompetenz, Lernen und Bildung zusammenhängen und gestaltet sein sollten.

 

Außerdem wollen wir den Blog noch etwas mehr öffnen und regelmäßig über Filme, Bücher und Veranstaltungen berichten. Ihre Meinungen und Kommentare sind daher gefragt!

 

Wir hoffen, auch zukünftig wieder so viele inspirierende Kontakte knüpfen zu können und Sie vor Ort besuchen zu dürfen! Wir freuen uns, wenn Sie durch den Blog weiterführende Ideen erhalten und wir mit Ihrer Hilfe den medienpädagogischen Diskurs voranbringen können!

 

Alles Gute für das Jahr 2014!

 

Das [mla] Team

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.